Doppelter Boitzenburger

Weitverzweigte Wanderwege führen durch die alten Wälder und an den zahlreichen Seen entlang. Zu jeder Jahreszeit ist die Natur und Geschichte des Boitzenburger Landes eine Wanderung wert – allein oder auf geführten Touren mit einem ortskundigen Ranger.

Der „Doppelte Boitzenburger“ ist so einzig­artig, dass die beiden Wege 2009 zu Deutschlands schönsten Wanderwegen gekürt wurden. Ein guter Start für den 10,5 Kilometer langen „Kleinen Boitzenburger“ ist der Gasthof zum grünen Baum. Der 19,5 Kilometer lange „Große Boitzenburger“ beginnt an der Klostermühle.

Das Spezial-Angebot im Gasthof zum grünen Baum für hungrige Wanderer: Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer mit Frühstück und zwei BoitzenBurger: 95,00 Euro.