Borschtsch mit Pampuschki

Unsere Ukraine-Solidaritätssuppe können Sie auch zuhause kochen. Das Rezept finden Sie HIER. Den ganzen Sommer über stand der köstliche farbenfrohe Eintopf auf unserer Karte. Die Hälfte der Einnahmen spendeten wir an gemeinnützige Organisationen, die sich um die notleidenden Menschen aus und in der Ukraine kümmern. Mit unseren Spenden-Dinnern im April und Mai und den Einnahmen aus der Solidaritätsuppe haben wir insgesamt 3.500 Euro an die Ukraine-Nothilfe der Johanniter und die Unterkunft für aus der Ukraine Geflüchtete in Boitzenburg gespendet.

Die Rezepte für Borschtsch und Pampuschki finden Sie in unserer Rubrik Rezepte.